31. Jahrestagung der DGH

„RESILIENZ DER ERNÄHRUNG VON BALLUNGSRÄUMEN - SYSTEMÖKOLOGISCHE PERSPEKTIVEN“

 

Programm 

DONNERSTAG (06.05.21) Vortagung
11:00 Studiengruppen
- SG „Hochschule“: Serbser, Hofmann et al.
- SG „Systemforschung“: Tretter, Simon, Harrer-Puchner, Emil Underberg

DONNERSTAG (06.05.21)
RESILIENCE OF SUSTAINABLE NUTRITION OF METROPOLITAN AREAS - SYSTEM ECOLOGICAL PERSPECTIVES
„RESILIENZ NACHHALTIGER ERNÄHRUNG VON BALLUNGSRÄUMEN - SYSTEMÖKOLOGISCHE PERSPEKTIVEN“
Tagungsauftakt in englischer Sprache, da Referenten aus UK und Australien mitwirken
Moderation Felix TRETTER, Christian REICHEL (35 ‘ talk, 10 ‚ inquiries).

2:00 pm Introduction: From globality to locality? - Felix TRETTER (DGH, Vienna)

2:45 pm Current issues of supply systems - John INGRAM (Oxford Univ., Oxford; requested)

3:30 pm Coffee break

3:45 pm Non-profit ecological seeds without genetic engineering! - Wolfram WECKWERTH (Univ. Vienna)

4:30 pm Ecological pricing of food - Tobias GAUGLER (Univ. Augsburg)

5:15 pm Coffee break

5:30 pm Expert Comments and Panel Discussion
Bernhard GLAESER (10’)
Parto TEHERANI KRÖNNER (10’) ?
Christine von WEIZSÄCKER (10‘)

6:30 pm Break

9:30 pm After dinner lecture: Urban Food Systems - international perspective - Rob DYBALL (Fenner School of Environment, ANU, Canberra).

--------------------------------------------------------------

FREITAG (7.5.)
Moderation Tobias GAUGLER (30‘ Vortrag, 15‘ Nachfragen)

9:00 Systemperspektive zur Ernährung von Ballungsgebieten - Gabriele HARRER-PUCHNER (System Logics T.T. GmbH, München) + Thomas GÖLLINGER (Hochschule Konstanz)

9:45 Humanökologischer Mehrwert von Agro-Forstsystemen: Wasserhaushalt, Stoffkreisläufe, Mikroklima, Bodenökologie, Produktivität und Stabilität - Emil UNDERBERG (Ökozucht Buckow GmbH, Xanten)

10:30 PAUSE
Moderation Gabriele HARRER-PUCHNER

10:45 Ernährungsmedizinische Synergien zu ökologischen Orientierungen in der Ernährung - Christine TRETTER (Praxis, Wien)

11:30 Food4Future (NN)

12:15 ALLGEMEINE DISKUSSION

13:00 MITTAGSPAUSE anschließend WORKSHOPS mit Impulsreferaten

14:00 WS 1: Sozialökologische Veränderungen im ländlichen Raum
Moderation Christian REICHEL (FU, Berlin)
Kritischer Blick auf die Umsetzung des „European Green Deal“ in der Landwirtschaftspolitik Martin HÄUSLING (MEP, Brüssel)
Ausgestaltung der Landwirtschaftspolitik in Deutschland Christine TÖLLE-NOLTING (Agrarreferentin NABU)
Öko-Bauernhöfe als Modelle? Karl-Heinz SIMON (Univ. Kassel)

16:00 PAUSE

16:30 WS 2: Die Sicht der Ernährungsräte (ER) - München, Wien
Moderation: Tobias GAUGLER u. Gabrielle HARRER-PUCHNER
Münchner Perspektiven: Daniela SCHMID (Tollwood Gesellschaft für Kulturveranstaltungen und Umweltaktivitäten mbH, München; Vorstand ER München)
Wiener Perspektiven: Charlotte KOTTUSCH (International Institute for Applied Systems Analysis, Laxemburg; Vorstand ER Wien)
Veganes Fast Food Restaurant Karsten Michael DROHSEL (Wien)
Zusammenfassende Systemskizze (Moderator u. Moderatorin)

--------------------------------------------------------------

SAMSTAG (8.5.)

9:30 Resilienz der Ernährung von Ballungsräumen: Ergänzungen und diskursive Synthese

11:30 - 12:30 MGV I (2. Teil in „Herbsthausen“; Mitte September 2021)

 

Organisiert von: Felix Tretter, Christian Reichel, Tobias Gaugler, Gabriele Harrer-Puchner, Emil Underberg